Zum online Shop GLASBLASEN     GLAS-BILDHAUER     FUSING     KONTAKT      TERMINE     PRESSE
  MUNDGEBLASENE UNIKATE      SCHMUCK     WOHNOBJEKTE     GARTENSKULPTUREN      GLASOBJEKTE   

 

WERKHAUS KAINACH
Renate & Fritz Prehal
Kainach 149
8573 Kainach bei Voitsberg
T.: +43 (0) 3148/73 94
M.: office@prehal-glas.at
www.prehal-glas.at

 

 

 

 

 

 

 

 

©www.creative-media.kos.at

 

Renate und Fritz Prehal: GLASKunst & Handwerk
Dem faszinierenden Werkstoff Glas verfallen, gelangten Renate und Fritz Prehal nach "Lehr- und Wanderjahren" in Deutschland (Roderich Wohlgemuth/Bremen) und Österreich (Glasmanufaktur Lobmeyr/Wien) über die Landesaustellung "Glas & Kohle" im Jahre 1988 in die Weststeiermark.

Das kongeniale Paar – Renate ist gelernte Glasinstrumentenmacherin, Fritz hat eine fundierte Ausbildung als Glasschleifer – stieß schließlich im kleinen Ort Kainach auf sein Wunschdomizil in Form einer ehemaligen Holzwollefabrik aus dem Jahr 1873.

In liebevoller Kleinarbeit wurde das dem Verfall preisgegebene Gebäude aus dem Dornröschenschlaf geholt und mit einer exquisiten Galerie, mit Ateliers sowie Wohnraum für die wachsende Familie (Lena und Jan) ausgestattet. Bereits 1993 fand dann in dem nunmehr "Werkhaus Kainach" genannten Objekt die erste einer Reihe vielbeachteter Ausstellungen mit namhaften GastkünstlerInnen statt.

Die Arbeiten des seit 1988 freischaffend tätigen Künstlerehepaares können - nach telefonischer Voranmeldung - in der Galerie und im angrenzenden Garten besichtigt werden. Neben Wohn- und Gartenskulpturen, Glasschmuck und Fusingobjekten erwarten Sie im "Werkhaus Kainach" einizgartige, aus optischem Glas geschliffene Objekte.

Alles was man mit Liebe betrachtet ist schön.
Christian Morgenstern

Herzliche Einladung zum
GLÄSERNEN ADVENT
IM WERKHAUS KAINACH


20. November bis 23. Dezember 2021
täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr

Wir freuen uns auf unsere alljährliche Ausstellung und möchten Sie sehr herzlich zum Gläsernen Advent in unsere Schauräume und Werkstätten einladen.

Der Weihnachtsbaum ist bereits mit mundgeblasenen Einzelstücken geschmückt, zudem gibt es wieder einige neue und zeitlose Glaskunstwerke zu entdecken. Zu Gast ist dieses Jahr Margarete Weitzendorf mit Malerei.

Auf Ihr Kommen freuen sich Renate & Fritz Prehal